Kletterwald Hohe Düne

ACHTUNG: Saisonstart wegen der Coronakrise aktuell nicht möglich!

Unterwegs mit neuem Sicherungssystem

Mit dem neuen Sicherungssystem, welches die höchste Sicherungsstufe E der ISO DIN 15567 erfüllt, startet der Kletterwald Hohe Düne in die Saison 2019. Es wurde ein durchgängiges System installiert, dass ein umhaken in den Stationen nicht mehr notwendig macht.

Ein Sicherheitsseil (Lifeline) ist durchlaufend von Plattform zu Plattform über Brücken, Sprünge und Seilbahnen montiert. Von der Startplattform wird ein spezieller Sicherheitshaken in dieser Lifeline geführt.
Ein versehentliches Aushängen aus dem Sicherungssystem ist nicht mehr möglich. Ob in den Parcours für Kinder oder in den anspruchsvollen Bereichen der Anlage, überall sorgt das neue System für die optimale Sicherheit der großen und kleinen Gäste.
Riskante gefährliche Aktionen beim Umhängen werden damit ausgeschlossen. Sicheres Klettern beinhaltet aber auch, die Wartung und Pflege der Anlage.
Die jährliche TÜV Kontrolle gehört ebenso dazu, wie die tägliche Funktionsprüfung der Anlage und die ständige Kontrolle der Ausrüstung.

Aktivitäten und Angebote vor Ort

Kontakt

TEL 0162-4109349
18146 Rostock
Warnemünder Straße 20
Route finden

WetterOnline
Das Wetter für
Rostock

  • Einlasszeiten 2021

    Eröffnung: 30. März 2021
    Saisonende: 31. Oktober 2021

    30.03.-30.05. DI., MI., FR.-SO.
    MO., DO.
    10.00-16.30 Uhr
    geschlossen
    01.06.-31.08. DI.-SO.
    MO.
    10.00-16.30 Uhr
    geschlossen
    01.09.-30.09. DI., MI., FR.-SO.
    MO., DO.
    10.00-16.00 Uhr
    geschlossen
    01.10.-31.10. DI., MI., FR.-SO.
    MO., DO.
    10.00-14.30 Uhr
    geschlossen
    Feiertage geöffnet
    • Die Kletterzeit beträgt 2,5 Std. nach Einlass.
    • Sonderöffnungszeiten für Gruppen möglich.
    • Im Oktober 2,5 Std. vor Sonnenuntergang Kassenschluss
    • Einweisungen zur vollen und halben Stunde. Bitte bis spätestens 15 Minuten vor der Einweisung an der Kasse einfinden.
    • Kurzfristige Änderungen der Öffnungszeiten auf Grund der Witterungs- und Lichtverhältnisse sind möglich.
  • Preise

    Aufschlag Corona pro Person 3 Euro
    Erwachsene ab 18 Jahre 23 Euro
    Jugendliche, Studenten, Azubis ab 13 Jahre 20 Euro
    Kinder 6 bis 12 Jahre 16 Euro
    Kinder 5 Jahre 12 Euro
    Zwerge 3 bis 4 Jahre 5 Euro
    Familie 2+1 2 Erwachsene, 1 Kind 50 Euro
    Familie 2+2 2 Erwachsene, 2 Kinder 60 Euro
    Familie 2+3 2 Erwachsene, 3 Kinder 70 Euro
    Familie 1+2 1 Erwachsener, 2 Kinder 45 Euro
    Familie 1+3 1 Erwachsener, 3 Kinder 55 Euro

    Schulklassen ab 15 Personen

    Vorschulkinder pro Person 10 Euro
    1. bis 7. Klasse pro Person 14 Euro
    Jugendliche ab 8. Klasse pro Person 15 Euro
    Jugendliche ab 11. Klasse pro Person 17 Euro
    Gruppen und Vereine ab 10 Personen 10% Rabatt
    Gruppen und Vereine ab 20 Personen 20% Rabatt
    • Geburtstagskinder erhalten in einer Besuchergruppe ab 6 Personen freien Eintritt.
    • Für Begleitpersonen, die nicht klettern ist der Kletterwald frei zugänglich.
    • Kartenzahlung ist leider nicht möglich.
  • Parcours

    2019 mit 9 Parcours und über 140 Elementen

    Einweisung Pflicht für alle Regeln werden vorgestellt.
    Spaß ab 5 Jahre Startparcours für die Kleinsten, Hilfe vom Boden aus möglich.
    Spiel ab 5 Jahre
    bis 2,50 m hoch
    Leichte, spannende und längere Elemente für jedes Alter.
    Fitness ab 6 Jahre
    bis 3 m hoch
    Start für Kinder und Jugendliche, auch für Erwachsene geeignet.
    Tempo ab 9 Jahre
    Greifhöhe 1,55 m
    bis zu 8 m hoch
    Elemente über große Strecken, lange Seilbahnen und einfache Brücken.
    Training ab 9 Jahre
    Greifhöhe 1,65 m
    bis 8 m hoch
    Startparcours für Erwachsene und Jugendliche. Wer diesen bewältigt, kann die schwierigen Strecken und Hindernisse wagen.
    Abenteuer ab 9 Jahre
    Greifhöhe 1,85 m
    bis 7 m hoch
    Geschicklichkeitstest für Erlebnishungrige, die Mut, Kraft und Ausdauer erfordern.
    Wagnis ab 13 Jahre
    Greifhöhe 2,05 m
    bis 9 m hoch
    Herausfordernde Hindernisse, die sehr viel Überwindung kosten. Nichts für Angsthasen.
    Risiko ab 13 Jahre
    Greifhöhe 2,05 m
    bis 10 m hoch
    Der schwierigste und körperlich anspruchsvollste Parcours verlangt Ausdauer und Konzentration.
    Kletterbaum ab 9 Jahre Wer es bis auf die höchste Plattform schafft, bewältigt den Base Jump aus 11 m Höhe.
  • Anreise

    So finden sie uns ...

    Hohe Düne wird von der A19 Abfahrt Rostock Nord kontinuierlich ausgeschildert. Auch in der Rostocker Innenstadt erfolgt eine ausführliche Beschilderung. Der Kletterwald ist dann am Ortseingang von Markgrafenheide direkt am Strand nicht zu übersehen.

    18146 Rostock
    Warnemünder Straße 20
    Route finden

Bitte beachten:

  • für Gruppen, Vereine, Schulklassen Termine täglich nach Vereinbarung möglich
  • bei Gruppen über 10 Personen wird um Voranmeldung gebeten
  • die Nutzungsdauer beträgt 150 Minuten
  • die Nutzung der Parcours ist größen- und altersabhängig
  • 2,5 Stunden vor Schließung bzw. Sonnenuntergang letzter Kartenverkauf
  • Preise für Vereine, Firmen, Behörden etc. nach Vereinbarung
  • für Begleitpersonen ist das Gelände des Kletterwaldes frei zugänglich
  • Kartenzahlung ist leider nicht möglich
  • Änderungen der Öffnungszeiten auf Grund der Witterungs- und Lichtverhältnisse kurzfristig möglich